Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Vegan

Vegane Königsberger Klopse

Wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet und Appetit auf typische Fleischgerichte hat, muss nicht darauf verzichten. Zahlreiche vegane Ersatzprodukte lassen sich kaum noch von echtem Fleisch unterscheiden. Mit veganem Hack sind Königsberger Klopse genauso lecker wie mit Fleisch. Glauben Sie nicht? Überzeugen Sie sich selbst und kochen Sie unser Rezept für die tierproduktfreie Variante der traditionellen Hausmannskost nach!

Zutaten für Vegane Königsberger Klopse

10 g Leinmehl

1 Küchenzwiebel

3 Stile Petersilie

600 g veganes Sojahack

4 EL Semmelbrösel

2 TL Senf

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1 1/2 Liter Gemüsebrühe

2 Schalotten

1/2 Bio-Zitronen (Saft und Abrieb)

2 EL Pflanzenmargarine

2 EL Weizenmehl (Type 405)

2 TL Kapern

150 ml Weißwein, vegan

200 ml Sahne, vegan

1 Prise Muskatnuss

Zubereitung

Schritt 1

Leinmehl mit 100 ml Wasser unter Zuhilfenahme eines Stabmixers gründlich vermischen und 5 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Zwiebel pellen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Veganes Hackfleisch, Semmelbrösel, Senf, Leinmehl-Mischung, 2/3 der Petersilie sowie die Zwiebeln in einer Schüssel vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu 12 Klopsen formen.

Schritt 2

Einen Topf mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Klopse hineingeben und 10 Minuten bei schwacher Hitze garziehen lassen. Klopse mit einer Schaumkelle entnehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen sowie auf 300 ml abmessen.

Schritt 3

Für die Soße die Schalotten pellen und fein schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Margarine in einem Topf schmelzen, die Schalotten darin 1 Minute glasig schwitzen. Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen. Mit der vorbereiteten Brühe unter Rühren ablöschen. Kapern, Zitronenabrieb, Weißwein und veganen Rahm zugeben. Hitze reduzieren und die Soße noch 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Schritt 4

Klopse in die Soße geben, weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und mit frischer Petersilie garniert servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.