Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Vegetarisch

Schnelle Nussecken

Nussig, schokoladig und mit jeder Ecke ein echter Genuss. Mit unserem Rezept für schnelle Nussecken zeigen wir Ihnen wie Sie den Klassiker auf der Kaffeetafel einfach zubereiten können.

Zutaten für Schnelle Nussecken

8 EL Aprikosenkonfitüre (für den Belag)

200 g Butter (für den Belag)

200 g Zucker (für den Belag)

1 Päckchen Vanillezucker (für den Belag)

200 g Haselnüsse, gemahlen (für den Belag)

200 g Haselnüsse, gehackt (für den Belag)

1 Päckchen Kuchenglasur Vollmilch (für die Glasur)

1 Päckchen Kuchenglasur, dunkel (für die Glasur)

500 g Weizenmehl (Typ 550) (für den Teig)

2 TL Backpulver (für den Teig)

200 g Zucker (für den Teig)

200 g Butter (für den Teig)

Zubereitung

Schritt 1

Mehl und Backpulver durchsieben, gut vermischen und in eine Rührschüssel geben. Mit den Händen eine Mulde in die Mitte eindrücken.

Schritt 2

Zucker, Butter und 50-100 ml Wasser hineingeben und unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde im Kühlschrank abgedeckt kaltstellen.

Schritt 3

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 0,5 - 0,8 cm dick ausrollen und mit Aprikosenkonfitüre bestreichen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Schritt 5

Für den Belag Butter, Zucker, Vanillezucker und vier Esslöffel Wasser in einem Topf erwärmen und zerlassen. Gemahlene und gehackte Haselnüsse unterheben. Die Nussmasse kurz abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen.

Schritt 6

Den Teig 20-25 Minuten im unteren Ofendrittel backen.

Schritt 7

Die Nussecken einige Zeit abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer erst in 10 cm große Quadrate, dann diagonal in Dreiecke schneiden. Die Kuchenglasur schmelzen und die Nussecken zickzackförmig mit Schokolade verzieren. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.